Gedanken zwischen den Jahren

Das alte Jahr ist fast vergangen, das neue noch nicht ganz da. Diese Tage zwischen dem Fest, wo alles mit einem weihnachtlichen Zauber überdeckt ist, und Silvester, der Tag an dem von Null wieder alles losgeht, haben ihren besonderen Charme. Sie bringen einen dazu, das alte Revue passieren zu lassen, es zu bewerten und spannend und zuversichtlich auf das neue zu blicken. Dann starten wir mal die Reise.  Wenn ich das Jahr mal nur für TRENDWERK betrachte, war es ein wirklich schönes Jahr. Wir haben viele liebe Menschen kennengelernt, tolle Hochzeiten dekoriert, spannende Projekte gehabt und vor allem sind wir an jeder einzelnen Aufgabe gewachsen. Wir wurden vor große Herausforderungen gestellt, aber haben dabei immer auf unseren Bauch und unsere innere  Stimme gehört, und zurückgesehen, uns immer richtig entschieden. Der Arbeitsalltag bei uns ist nie langweilig, durch die abwechslungsreichen Projekte und unterschiedlichen Persönlichkeiten ist es immer wieder anders und neu. Ja, und was soll ich zu uns sagen, wir als Team haben Spaß und so viele lustige und unvergessliche Momente, die uns immer wieder Tränen vor Lachen in die Augen bringen. Mimi, ich bin froh, Dich im Team zu haben. Du machst tolle Arbeit und ich kann mich zu 100% auf Dich verlassen! Und vielen Dank für die unzähligen lustigen Momente. Diese sind so wichtig, besonders an Tagen und in Monaten, wo die schlechten Nachrichten überwiegen. Außerhalb der Arbeit war es für uns ein sorgenvolles und kräftezehrendes Jahr. Wir hatten schon weit unbeschwertere Jahre. Egal, ob man links oder echts hörte, dieses Jahr war für viele Familien schwer. Doch auch damit muss man leider lernen umzugehen. Ohne Familie und Freunde wäre dies nicht so einfach. Ich danke jedem Einzelnen von meinen Lieben um mich herum. Doch es gibt auch Momente, die einem alle sorgenvollen Zeiten vergessen lassen. Wenn kleine Wunder das Licht der Welt erblicken, meine Freundinnen zu Mamas werden und ich alles miterleben durfte. Ja, so unterschiedlich blickt jeder zurück und für den einen war es das schönste Jahr und für den anderen kann das neue Jahr nicht schnell genug kommen…. und es ist soweit … das Jahr 2018 steht vor der Tür mit einem Rucksack voller großer Erwartungen und ganz viel Hoffnung auf schöne Momente. Ich bin glücklich, Euch alle zu haben und danke für ALLES ganz besonders Dir Steffen und Fiete, Mutti, Papi, Mimi und dem ganzen Rest meiner Lieben.

Ja – und was ich Euch allen wünsche – ist einfach nur Gesundheit!

 

 

Schreibe einen Kommentar